OGK – Organisationale Gesundheitskompetenz

“OGK – Organisationale Gesundheitskompetenz” zu Gesundheit und Krankheit heißt die Infoseite des Fachbereichs Organisationale Gesundheitskompetenz des DNGK.

Wir stellen hier unsere Anliegen, Ziele und Projekte vor.

Aktuelles

Webseminar zum Thema: „Organisationale Gesundheitskompetenz in der Gesundheitsversorgung: Aktuelle Anwendungsfelder, Herausforderungen und Bedarfe“

am Donnerstag, 3. März 2022
17.00 – 19.00 Uhr

Der Fachbereich „Organisationale Gesundheitskompetenz (OGK)“ im Deutschen Netzwerk Gesundheitskompetenz DNGK wird am 3. März 2022 ein Webseminar (17-19 Uhr) zum Thema „Organisationale Gesundheitskompetenz in der Gesundheitsversorgung: Aktuelle Anwendungsfelder, Herausforderungen und Bedarfe“ ausrichten.

Im Rahmen des Webseminars wird die noch unübersichtliche Landschaft der Projekte zur Organisationalen Gesundheitskompetenz näher beleuchtet. Es werden aktuelle deutsche Projekte zur Entwicklung und Förderung der Organisationalen Gesundheitskompetenz in einer gesetzlichen Krankenversicherung sowie im ambulanten und stationären Sektor vorgestellt. Neben Beispielen aus der hausärztlichen Versorgung, Pflege, Krankenhaus und Eingliederungshilfe werden Bedarfe aus der Praxis zur Umsetzung und Stärkung der Organisationalen Gesundheitskompetenz berichtet. Besonderes Augenmerk des Webseminars liegt dabei auf aktuellen Handlungsfeldern (z. B. Kommunikation) sowie der Methoden- und Praxisreflexion.

Die Veranstaltung richtet sich an alle in der medizinischen und pflegerischen Versorgung Tätigen sowie an Patientenvertreter*innen, Selbsthilfevereinigungen, Träger der Selbstverwaltung, Wissenschaftler*innen, Stiftungen und politische Entscheidungsträger*innen.

Programmplanung
Anne Preising (AOK Rheinland/Hamburg): Mit dem „Düsseldorfer Kompass“ auf Kurs in der Organisationalen Gesundheitskompetenz

Prof. Dr. Lena Ansmann (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg): Organisationale Gesundheitskompetenz im Krankenhaus fördern?! Partizipative Entwicklung und Evaluation einer Intervention im PiKoG-Projekt

Dr. Daniel Lüdecke, Izumi Klockmann & Johanna Heeg (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf): Entwicklung gesundheitskompetenter Organisationen zur Förderung der Gesundheitskompetenz in Hamburg (OHL-HAM)

Prof. Dr. Katharina Rathmann (Hochschule Fulda / Public Health Zentrum Fulda): Gesundheitskompetenz in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Eingliederungshilfe fördern: Nur wie?!

Das Webseminar soll dazu beitragen, Projekte und deren methodische Herangehensweise und Herausforderungen zu bündeln sowie künftige Bedarfe zur Entwicklung und Stärkung der Gesundheitskompetenz in Gesundheitseinrichtungen zu diskutieren.

Zugang zum Webseminar (via Zoom): Zugangslink
Fragen an: redaktion [at] dngk.de

Leiten Sie diese Einladung für das Webseminar gerne an interessierte Kolleg*innen weiter. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Mitwirkung sowie rege Diskussionen.

Herzliche Grüße
Ihre Katharina Rathmann und Inga Münch
(Vorsitzende des FB OGK im DNGK)


Der Fachbereich „Organisationale Gesundheitskompetenz“ hat eine Serie an (Gast-) Beiträgen aus aktuell laufenden und abgeschlossenen Projekten im Bereich der Organisationalen Gesundheitskompetenz gestartet. Den Auftakt hat im Mai 2021 Herr Dr. Jürgen Soffried zur „Gesundheitskompetenten Sozialversicherung“ aus Graz/Österreich gemacht und Einblicke in die Umsetzung des Projekts gegeben. Dabei betonte er die Bedeutung eines/einer sog. „Change Agents“ in Organisationen, um das Thema der Organisationalen Gesundheitskompetenz zu adressieren. Weitere (Gast-) Beiträge aus dem deutschsprachigen Raum werden in der nächsten Monaten folgen.

Kurzbeschreibung

Das DNGK hat 2019 in seinen Positionspapier “Mehr Organisationale Gesundheitskompetenz in die Gesundheitsversorgung bringen darauf hingewiesen, dass sowohl individuelle Fähigkeiten und Eigenschaften als auch ge­sell­schaftliche Strukturen und organisationale Bedingungen Gesundheitskompetenz er­möglichten. Gesundheitskompetenz sei als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zu begreifen.

Vor diesem Hintergrund will das Netzwerk Projekte zur Förderung der Organisationalen Gesundheitskompetenz entwickeln und begleiten.

Zu diesem Zweck richtete der DNGK-Vorstand einen Fachbereich Organisationale Gesundheitskompetenz (OGK) ein. Zu dessen Vorsitzenden wurden im März 2021 gewählt:  Prof. Dr. Katharina Rathmann (Vorsitzende) und Dr. Inga Münch (stellv. Vorsitzende). Als Aufgabe für den FB haben sich die neu gewählten Vorsitzenden vorgenommen, die Landschaft der Projekte zur Organisationalen Gesundheitskompetenz gemeinsam mit den Mitgliedern näher zu beleuchten.

Projekte

Sprecherinnen der AG

Katharina Rathmann
Katharina Rathmann
Vorsitzende der AG
katharina.rathmann [at] pg.hs-fulda.de

 

 

Inga Münch
Inga Münch
Stellv. Vorsitzende der AG
inga.muench [at] bertelsmann-stiftung.de

 


Autor: DNGK-Redaktionsteam
Letzte Überarbeitung: 27.01.2022

Nach oben