DNGK-Newsletter April 2021

DNGK-Newsletter April 2021

Liebe Mitglieder und Partner sowie Interessierte des DNGK,

das Netzwerk Gesundheitskompetenz hat jetzt mit Christian Weymayr, dem zweiten stellvertretenden DNGK-Vorsitzenden, einen Pressesprecher. Der promovierte Biologe ist ein erfahrener Wissenschaftsjournalist, der in seiner Zeit beim IGeL-Monitor auch Ansprechpartner für die Medien war. Derzeit arbeitet er für das Projekt “Making SDM a Reality” am Uniklinikum in Kiel. Seine Aufgabe als Pressesprecher des DNGK wird darin bestehen, die Sichtbarkeit des DNGK in den Medien zu erhöhen und für Anfragen aus den Medien zur Verfügung zu stehen, was primär bedeutet, den Kontakt zu den richtigen Expertinnen und Experten im DNGK zu vermitteln. Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen sind ihm jederzeit willkommen. Sie erreichen ihn unter presse@dngk.de oder unter 01577 6811061.

Ihr DNGK-Redaktionsteam


Webseminar Mai
Am 10. Mai 2021 findet in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr das 4. Webseminar des DNGK zum Thema “Therapeutische Berufe und Gesundheitskompetenz” statt. Das Webseminar richtet sich an alle Personen und Institutionen, die sich mit der Förderung der Gesundheitskompetenz durch Therapeutische Berufe befassen möchten. Gemeinsam mit Expert*innen aus Ergotherapie, Ernährungstherapie, Logopädie und Physiotherapie möchte das DNGK Ideen, Projekte und Praxiserfahrungen zu dieser Thematik zusammenführen und diskutieren.
>> Mehr lesen

Webseminar Juni 
Am 14. Juni 2021 findet in der Zeit von 17:00 bis 18:30 Uhr das 5. Webseminar des DNGK zum Thema “Digitale Gesundheitsanwendungen und Gesundheitskompetenz” statt. Medizinische Apps und andere digitale Angebote gewinnen in der medizinischen Versorgung und der Prävention immer stärker an Bedeutung. Das Webseminar nimmt die digitalen Helfer und ihre Bedeutung für die Gesundheitskompetenz genauer unter die Lupe.
>> Mehr lesen

COVID-Cube in den Medien
Seit seinem Start Mitte Februar 2021 hat die interaktive Entscheidungshilfe des DNGK zur COVID-Impfung “COVID-Cube” weit über 1000 Menschen bei ihrer Entscheidung unterstützt, sich gegen COVID impfen zu lassen. Die stärksten Impulse kamen dabei von Medienberichten: Ende Februar 2021 berichteten der Skeptiker-Blog, wenige Tage später die WAZ in ihrer Herner Lokalausgabe. Außerdem empfahl ihn Geo Wissen Gesundheit “Impfen” vom März 2021. Der MDR erwähnte den COVID-Cube am 22. April 2021 in seiner Sendung “Hauptsache gesund” erwähnen.
>> Mehr lesen

Neu auf dngk.de: Glossar und Schlagwortverzeichnis
Als neuen Service haben wir mit dem DNGK-Glossar ein Online-Wörterbuch mit ausgewählten Begriffen und Institutionen, die auf dngk.de vorkommen, zusammengestellt. Von A – wie Abszess – bis Z – wie Zystokopie finden Sie fast 800 Schlagworte aus Gesundheitsbildung, Gesundheitskompetenz, Gesundheitsinformationen, Gesundheitswesen. Neben den Fachbegriffen und Institutionen wurden ebenfalls unsere Themen und Literatur verschlagwortet. Diese Schlagworte sortiert nach Suchhäufigkeit befinden sich neben dem Impressum am Ende unserer Internetseiten.
>> Mehr lesen

Aktuelles aus dem Netzwerk

  • Eva Maria Bitzer, Erste stellvertretende DNGK-Vorsitzende, im Interview zur organisationalen Gesundheitskompetenz:  “Man muss es Menschen einfacher machen, gute Entscheidungen zu treffen. Besser entscheiden in einem komplexen Gesundheitssystem”.
     >> Mehr lesen
  • Marie-Luise Dierks, DNGK-Vorstandsmitglied, ist Gastherausgeberin des Schwerpunktheftes “Health Literacy Development among People with Chronic Diseases” im Int J Environ Res Public Health. Manuskripte können eingereicht werden bis 31. Oktober 2021.
     >> Mehr lesen

  • Stephanie Stock, DNGK-Schriftführerin, wird im Rahmen des Senologiekongresses 2021 mit dem Florence-Nightingale-Preis ausgezeichnet. Dieser Preis würdigt Arbeiten, die sich mit der Verbesserung von Gesundheitsvorsorge, Krankenversorgung und Lebensqualität von Frauen mit Brusterkrankungen beschäftigen. 

     >> Mehr lesen

  • Sylvia Sänger, DNGK-Vorstandsmitglied, wurde in der “Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Thüringen” zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.
    >> Mehr lesen
 

Aktuelles von unseren Partnern

Aktionsbündnis Patientensicherheit

  • 15. APS-Jahrestagung online am 29./30. April 2021
    “Bist du sicher? Patientensicherheit geht alle an”.
    >> Mehr lesen

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung

  • 8. DNVF-Forum Versorgungsforschung digital am 12. Mai 2021
    “Versorgungsnahe Daten – methodische Voraussetzungen und Nutzen”.
    >> Mehr lesen

Kompetenznetz Public Health COVID-19

  • Aktuelle Publikationen
    • Gesundheitsfördernde Arbeitsgestaltung und Teamführung im Homeoffice
    • Soziale Isolation im Homeoffice
    • Unterstützung des flächendeckenden Impfens gegen SARS-CoV-2 durch Betriebsärzt*innen 
    • SARS-CoV-2 bei Migrant*innen und geflüchteten Menschen
    • Versorgungssituation von Menschen mit Diabetes mellitus in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Krebsinformationsdienst

  • Corona und Krebs: Corona-Impfung kann Brustkrebs-Untersuchungen beeinflussen.
    >> Mehr lesen

Patientenuniversität an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)

  • Interessante Expertenvorträge mit anschließenden Frage-Antwort-Runden und interaktive Lernstationen – so kennen die Teilnehmer*innen und die Patientenuniversität der MHH. Doch wegen der Pandemie sind diese öffentlichen Veranstaltungen zurzeit nicht möglich. Um trotzdem weiterhin Gesundheitsbildung für alle anbieten zu können, rettete das Team der Patientenuni die zweimal jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe in die digitale Welt.
    >> Mehr lesen

Share to Care

Stiftung Gesundheitswissen

  • “Wie nutzen die Deutschen bisher digitale Gesundheitsangebote und welche Kriterien sind dabei wichtig? Wo sehen sie das meiste Potential und was beeinflusst die Entscheidung zur zukünftigen Nutzung?” Antworten gibt die aktuelle Ausgabe des trendmonitors der Stiftung Gesundheitswissen mit Daten aus der Studie HINTS Germany.
    >> Mehr lesen

Zentrum Patientenschulung und Gesundheitsförderung

  • 11. Fachtagung der ZePG online am 17./18. Juni 2021 “Patientenschulung und Gesundheitsförderung digital!?”.
    >> Mehr lesen

Health Literacy International 

Health Literacy International heißt der DNGK-Zugang zu Gesundheitskompetenz-Initiativen im In- und Ausland.

Aktuelle Projekte und Termine

  • AHLA Global Health Literacy Summit
    03. bis 05. Oktober 2021
    >> Mehr lesen

  • Österreichische Plattform Gesundheitskompetenz ÖPGK
    Bereitschaft zur Corona-Schutzimpfung und Gesundheitskompetenz.
    >> Mehr lesen

  • Schweizerische Allianz Gesundheitskompetenz
    Gesundheitskompetenz und Coronavirus Pandemie. Vertrauensvolle Informationsquellen für die Bevölkerung.
    >> Mehr lesen

Sie interessieren sich für eine DNGK-Mitgliedschaft

Wunderbar und herzlich Willkommen!
Bei uns sind  Sie richtig, wenn Sie der Meinung sind und etwas dafür tun möchten:

dass Bürgerinnen und Bürger:

  • selbstbestimmt über die eigene Gesundheit und Gesundheitsversorgung entscheiden sollen;
  • einen leichten Zugang zu vertrauenswürdigen Informationen über Gesundheit und Krankheit erhalten sollen.

dass Angehörige von Heil- und Gesundheitsberufen:

  • in ihrer Entscheidungsfindung zu Gesundheitsfragen mit geeigneten Instrumenten und Materialien unterstützt werden sollen.

dass Forschende:

  •  in einer sich stets ändernden Gesundheitslandschaft (wie zum Beispiel durch Corona bedingt) auch weiter eine gute und verlässliche Forschung betreiben können.

Sie können sich selbst aktiv in unser Netzwerk einbringen und sich an der Weiterentwicklung unserer Projekte beteiligen, wie zum Beispiel zur:

  • Information und Entscheidungsfindung zur COVID-19-Impfung;
  • Erhebung und Verbreitung von Patientengeschichten und Erfahrungsberichten.

Diskutieren Sie mit uns in unseren monatlichen Webseminaren.

Mitglied werden

Wir freuen uns auf Sie!

DNGK-Newsletter März 2021

DNGK-Newsletter März 2021

Liebe Mitglieder und Partner sowie Interessierte des DNGK,

wir hoffen, dass Ihnen das neue Erscheinungsbild des Newsletters zusagt. Für Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Insbesondere danken wir für die bei uns eingegangenen inhaltlichen Anregungen zur vorliegenden Ausgabe.

Ihr DNGK-Redaktionsteam

DNGK-Webseminare 2021
Webseminare – eigentlich haben wir sie nicht gewollt, wir wollten uns lieber vor Ort austauschen. Jetzt stellen wir fest: Die DNGK-Webseminare haben sich bewährt. Und sie werden ausgebaut. Wir planen jährlich etwa 10 Webseminare anzubieten.
Als Themen für unsere Webseminare sind derzeit in Planung: Gesundheitskompetenz und Gesundheitsberufe, Selbsthilfe, Arbeitswelt, Schule, Erwachsenenbildung, Leichte Sprache.

Webseminar März – Ergebnisbericht
Am 05. März 2021 wurde durch die AG-Nachwuchsförderung im Rahmen der Veranstaltungsreihe ein DNGK Webseminar zum Thema “Forschung in Zeiten von COVID-19” ausgerichtet. Gemeinsam mit Expert*innen haben Nachwuchswissenschaftler*innen in einem Multi-Perspective-Talk diskutiert: Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf qualitative und quantitative Forschung? Welche forschungsethischen und datenschutzrechtlichen Aspekte sind in diesen Zeiten zu beachten.
>> Mehr Lesen

Webseminar Mai – Vorschau
Am 10. Mai 2021 findet in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr das 4. Webseminar des DNGK zum Thema “Therapeutische Berufe und Gesundheitskompetenz” statt. Das Webseminar richtet sich an alle Personen und Institutionen, die sich mit der Förderung der Gesundheitskompetenz durch Therapeutische Berufe befassen. Gemeinsam mit Expertinnen aus Ergotherapie, Ernährungstherapie, Logopädie und Physiotherapie möchte das DNGK Ideen, Projekte und Praxiserfahrungen zu dieser Thematik zusammenführen und diskutieren.
>> Mehr Lesen

Webseminar Juni – Vorschau
Im Juni findet das 5. Webseminar des DNGK zum Thema  “Vom Wildwuchs zur guten Praxis – Qualitätskriterien für Patientengeschichten” statt. Geplant und realisiert durch die DNGK-Arbeitsgruppe “Qualität von Krankheitserfahrungen / Patientengeschichten”.
>> Mehr Lesen

COVID-Cube 
Der COVID-Cube bzw. die DNGK-Entscheidungshilfe zur COVID-19-Impfung wurde am 12. Februar 2021 veröffentlicht. Innerhalb eines Monats haben mehr als 1000 Menschen den Würfel genutzt und alle Unterthemen bewertet. Folgende Ergebnisse lassen sich festhalten, genauere Analysen sollen folgen.
>> Mehr Lesen

DNGK jetzt Mitglied im CoRE-Net 
Seit 2017 existiert das CoRe-Net: Kölner Kompetenznetzwerk aus Praxis und Forschung, an dem zahlreiche Mitglieder des DNGK aktiv sind. Ziel dieses Projektes ist es, Versorgungsforschung und Patientenversorgung näher zusammen zu bringen und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. CoRE-Net unterhält zu diesem Zweck eine AKADEMIE für JUNGE FORSCHENDE, an der ab sofort DNGK-Mitglieder teilnehmen können.

Beirat des DNGK
Als neues Mitglied begrüßen wir Frau Prof. Dr. Dr. Saskia Jünger, Professorin für Forschungsmethoden im Kontext Gesundheit an der Hochschule für Gesundheit in Bochum. Der Beirat des DNGK berät den Vorstand des Netzwerks in strategischen Fragen. 
>> Mehr Lesen 

Fachbereiche und Arbeitsgruppen des DNGK 
Gerne haben wir die Anregung aus unserer Mitgliederumfrage 2020 aufgenommen, detaillierter über die Arbeit der Fachbereiche (FB) und Arbeitsgruppen (AG) des Netzwerks zu berichten. 

FB Organisationale Gesundheitskompetenz
Mitte März 2021 fand im FB Organisationale Gesundheitskompetenz die Vorstandswahl statt. Gewählt wurden:  Prof. Dr. Katharina Rathmann (Vorsitzende) und Dr. Inga Münch (stellv. Vorsitzende). Als Aufgabe für den FB haben sich die neu gewählten Vorsitzenden vorgenommen, die Landschaft der Projekte zur organisationalen Gesundheitskompetenz gemeinsam mit den Mitgliedern näher zu beleuchten.
>> Mehr Lesen 

AG Nachwuchsförderung
Die AG Nachwuchsförderung hat sich zwei Hauptziele gesetzt. Sie möchte den wissenschaftlichen Nachwuchs innerhalb des DNGK fördern und die Interessen und Kompetenzen von Nachwuchswissenschaftler*innen repräsentieren. 
>> Mehr Lesen

AG Patientengeschichten 
Die AG Qualität von Krankheitserfahrungen / Patientengeschichten wurde vom Vorstand des DNGK eingerichtet mit dem Auftrag Transparenz- und Qualitätskriterien für Patientenerfahrungen verschiedener Formen und Zielmedien zu erarbeiten und zu konsentieren. Mit der Arbeit wurde im April 2020 begonnen. Die wichtigsten Eckpunkte der Konsultationsfassung des Konsensuspapiers “Gute Praxis Patientengeschichten” werden im April 2021 vorgestellt.
>> Mehr Lesen

Neu in der DNGK-E-Bibliothek
Aktuell enthält die E-Bibliothek über 4.500 Einträge, darunter fast mehr als 1.400 ausgewählte Patienten- und Gesundheitsinformationen. Etwa 200 Texte wurden seit Anfang des Jahres neu aufgenommen.

In Vorbereitung des Webseminars “Therapeutische Berufe und Gesundheitskompetenz” haben wir eine Übersicht über aktuelle Literatur zu dieser Thematik zusammengestellt.
www.dngk.de/gesundheitsberufe 

Aus Anlass des Jahrestages der Seltenen Erkrankungen 2021 wurde am 28. Februar die Seite mit 160 Einträgen freigeschaltet.
www.dngk.de/seltene-erkrankungen-gesundheitsinformationen 

Aktuelles von Partnern und aus der Gesundheitspolitik 

Aktionsbündnis Patientensicherheit

  • 15. APS-Jahrestagung online am 29./30. April 2021
    “Bist du sicher? Patientensicherheit geht alle an”.
    www.aps-ev.de/aps-jahrestagung2021

  • Deutschland erkennt Skepsis
    Diese Kampagne soll ins Bewusstsein und Wissen der Bevölkerung vordringen – um etwas zu tun gegen zahlreiche vermeidbare Todesfälle. Eine Initiative des Aktionsbündnis Patientensicherheit und seiner Partner.
    www.deutschland-erkennt-sepsis.de

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung

Krebsinformationsdienst

Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz

Zentrum Patientenschulung und Gesundheitsförderung

  • 11. Fachtagung der ZePG online am 17./18. Juni 2021
    “Patientenschulung und Gesundheitsförderung digital!?”.
    www.zepg.de/tagung2021

Forschungsförderung des BMG zur Gesundheitskompetenz

Wirksame und praxisnahe Projekte sind gefragt, um Bürgerinnen und Bürger in ihren Lebenswelten zu erreichen und insbesondere Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf stärker einzubeziehen. Die Ressortforschung des BMG liefert dafür wichtige Erkenntnisse und Informationen.

Das BMG fördert wissenschaftliche Projekte zur Gesundheitskompetenz bis zum Jahr 2023. Dabei stehen verschiedene Schwerpunkte der Gesundheitskompetenz im Vordergrund.
www.bundesgesundheitsministerium.de/gesundheits-kompetenz/praxisorientierte-forschung.html

Sie interessieren sich für eine DNGK-Mitgliedschaft

Wunderbar und herzlich Willkommen!
Bei uns sind  Sie richtig, wenn Sie der Meinung sind und etwas dafür tun möchten:

dass Bürgerinnen und Bürger:

  • selbstbestimmt über die eigene Gesundheit und Gesundheitsversorgung entscheiden sollen;
  • einen leichten Zugang zu vertrauenswürdigen Informationen über Gesundheit und Krankheit erhalten sollen.

dass Angehörige von Heil- und Gesundheitsberufen:

  • in ihrer Entscheidungsfindung zu Gesundheitsfragen mit geeigneten Instrumenten und Materialien unterstützt werden sollen.

dass Forschende:

  •  in einer sich stets ändernden Gesundheitslandschaft (wie zum Beispiel durch Corona bedingt) auch weiter eine gute und verlässliche Forschung betreiben können.

Sie können sich selbst aktiv in unser Netzwerk einbringen und sich an der Weiterentwicklung unserer Projekte beteiligen, wie zum Beispiel zur:

  • Information und Entscheidungsfindung zur COVID-19-Impfung;
  • Erhebung und Verbreitung von Patientengeschichten und Erfahrungsberichten.

Diskutieren Sie mit uns in unseren monatlichen Webseminaren.

Mitglied werden

Wir freuen uns auf Sie!

DNGK-Newsletter Februar 2021

DNGK Newsletter Februar 2021

Neuer DNGK-Newsletter – Neues DNGK-Redaktionsteam!

Liebe Mitglieder und Partner sowie Interessierte des DNGK,

mit dem Februar-Newsletter möchte sich Ihnen das DNGK-Redaktionsteam 2020-2022 vorstellen. Die Neuwahl des Vereinsvorstands November 2020 hat uns zusammengebracht. Wir, das sind Inga König (Leitung Online-Redaktion), Philipp Ollenschläger, Corinna Schaefer, Sylvia Sänger (stellvertretende Chefredakteurin), Christian Weymayr und Günter Ollenschläger (Chefredakteur). Unser Anliegen: Ihnen zum Thema Gesundheitskompetenz nahebringen, was uns bewegt und was wir bewegen.

Wir hoffen, dass Ihnen das neue Erscheinungsbild des Newsletter zusagt. Für Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Bitte schreiben Sie uns Ihre Anregungen unter redaktion@dngk.de.

COVID-19-Impfung: Wie kommunizieren?
Das 2. Webseminar des DNGK zum Thema “COVID-19-Impfung: Wie kommunizieren?” fand am 15. Februar statt.

Seminarbericht von Sylvia Sänger und Christian Weymayr
Knapp 60 Teilnehmer*innen erlebten eine dichte und spannende Veranstaltung mit fünf Referent*nnen, die das Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchteten. Den Anfang machte der Hausarzt Dr. Wolfgang Blank, Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin in Kirchberg im Wald. Seine Botschaft “Am besten ist es, wenn man auf die Frage: “Herr Dr., sind Sie geimpft?” mit Ja antworten kann!”
>> Mehr Lesen

DNGK-Webseminare 2021
Webseminare – eigentlich haben wir sie nicht gewollt, wir wollten uns lieber vor Ort austauschen. Jetzt stellen wir fest: Die DNGK-Webseminare haben sich bewährt. Und sie werden ausgebaut. Wir planen jährlich etwa 10 Webseminare anzubieten.
Themen für unsere Webseminare sind: Gesundheitskompetenz und Gesundheitsberufe, Selbsthilfe, Arbeitswelt, Schule, Erwachsenenbildung, Leichte Sprache.

DNGK-Webseminar März
 “Forschung in Zeiten von COVID-19 – Herausforderungen und Lösungsansätze” heißt das 3. Webseminar des DNGK am 5. März in der Zeit von 13:00–14:30 Uhr. Geplant und realisiert durch die DNGK-Arbeitsgruppe “Nachwuchsförderung”.
>> Mehr Lesen

DNGK-Webseminar April
“Vom Wildwuchs zur guten Praxis – Qualitätskriterien für Patientengeschichten” heißt das 4. Webseminar des DNGK am 26. April in der Zeit von 13:00–14:30 Uhr. Geplant und realisiert durch die DNGK-Arbeitsgruppe “Qualität von Krankheitserfahrungen / Patientengeschichten”.
>> Mehr Lesen

Hausärzte vertrauen dem RKI – Ergebnisse der DNGK-Umfrage “Impfkommunikation COVID-19”
Die erste Anlaufstelle für Fragen rund um die Gesundheit ist für viele Menschen die hausärztliche Praxis. Die drängendsten Fragen drehen sich seit Monaten um COVID-19, und derzeit besonders um die COVID-Impfung. Aber wer beantwortet eigentlich die Fragen der Hausärztinnen und Hausärzte? Dem nachzugehen, war Ziel einer Online-Umfrage des Deutschen Netzwerks Gesundheitskompetenz.
>> Mehr Lesen

COVID-Cube – DNGK-Entscheidungshilfe zur COVID-Impfung
Gäbe es eine Kür zur “Wichtigsten Frage des Jahres”, wäre für 2021 eine heiße Kandidatin “Soll ich mich gegen COVID-19 impfen lassen oder nicht?”
Um bei der Entscheidung zu helfen, hat das Deutsche Netzwerk Gesundheitskompetenz den COVID-Cube entwickelt, der kostenlos auf der Homepage des DNKG angeboten wird. Der COVID-Cube ist eine interaktive Online-Entscheidungshilfe in Würfelform.
>> Mehr Lesen

2. Cochrane Deutschland Symposium zum Thema Gesundheitskompetenz
Das 2. Symposium von Cochrane Deutschland am 12. Februar beleuchtete Aspekte rund um das Thema Gesundheitskompetenz: Wie suchen Menschen nach Informationen? Woher wissen sie, wie vertrauenswürdig diese sind? Wie müssen die Informationen dargestellt werden, damit sie nützlich sind?
Der DNGK-Vorstand war durch Präsentationen von Marie-Luise Dierks und Corinna Schaefer vertreten:

Einen Bericht über das Cochrane Symposium von Iris Hinneburg, DNGK-Mitglied, finden Sie hier: www.riffreporter.de/de/wissen/gesundheitskompetenz-cochrane-symposium

DNGK-Infos zu COVID-19 Kompakt
Folgende Projekte und Informationen aus dem DNGK für Sie zusammengestellt:

Sie interessieren sich für eine DNGK-Mitgliedschaft

Wunderbar und herzlich Willkommen!
Bei uns sind  Sie richtig, wenn Sie der Meinung sind und etwas dafür tun möchten:

dass Bürgerinnen und Bürger:

  • selbstbestimmt über die eigene Gesundheit und Gesundheitsversorgung entscheiden sollen;
  • einen leichten Zugang zu vertrauenswürdigen Informationen über Gesundheit und Krankheit erhalten sollen.

dass Angehörige von Heil- und Gesundheitsberufen:

  • in ihrer Entscheidungsfindung zu Gesundheitsfragen mit geeigneten Instrumenten und Materialien unterstützt werden sollen.

dass Forschende:

  •  in einer sich stets ändernden Gesundheitslandschaft (wie zum Beispiel durch Corona bedingt) auch weiter eine gute und verlässliche Forschung betreiben können.

Sie können sich selbst aktiv in unser Netzwerk einbringen und sich an der Weiterentwicklung unserer Projekte beteiligen, wie zum Beispiel zur:

  • Information und Entscheidungsfindung zur COVID-19-Impfung;
  • Erhebung und Verbreitung von Patientengeschichten und Erfahrungsberichten.

Diskutieren Sie mit uns in unseren monatlichen Webseminaren.

Mitglied werden

Wir freuen uns auf Sie!