Fördermitgliedschaft

Das Netzwerk Gesundheitskompetenz e.V. besteht aus ordentlichen Mitgliedern und Fördermitgliedern. Unsere Fördermitglieder sind:

S2C

klarigo – Verlag für Patientenkommunikation oHG, Pfungstadt
https://klarigo.eu/

 

S2C

SHARE TO CARE. Patientenzentrierte Versorgung GmbH, Köln
https://share-to-care.de/

 

SGW

STIFTUNG GESUNDHEITSWISSEN, Berlin
https://www.stiftung-gesundheitswissen.de

 

TPM

TAKEPART Media + Science GmbH, Köln
https://takepart-media.de

 

TPM

UPD Patientenberatung Deutschland gGmbH, Berlin
https://www.patientenberatung.de/

Fördernde Mitglieder können juristische oder natürliche Personen werden, die den Zweck des Vereins mittragen und durch einen besonderen Mitgliedsbeitrag unterstützen wollen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt entsprechend der Beitragsordnung für Fördermitglieder im Regelfall mindestens 500 Euro. Die Höhe des jeweiligen Mitgliedsbeitrages bestimmt der geschäftsführende Vorstand im Einvernehmen mit dem Fördermitglied.


Autor: DNGK-Redaktionsteam
Letzte Überarbeitung: 12.04.2021

Mitgliedschaft

Sie möchten Mitglied im DNGK werden?

Der Verein besteht – laut seiner Satzung – aus ordentlichen Mitgliedern und Fördermitgliedern.

Ordentliche Mitglieder des Vereins können natürliche Personen werden, die sich aktiv an der Verwirklichung der Vereinsziele beteiligen wollen.

  • Fördernde Mitglieder können juristische oder natürliche Personen werden, die den Zweck des Vereins mittragen und durch einen besonderen Mitgliedsbeitrag unterstützen wollen. Unsere Fördermitglieder finden Sie hier.
  • Die Mitgliedsbeiträge betragen laut Beschluss der Mitgliederversammlung und entsprechend der Beitragsordnung vom 23. Januar 2019 für:
    • Ordentliche Mitglieder:
      im Regelfall 80 Euro pro Jahr
    • Auszubildende, Arbeitslose, Studierende sowie  Promotionsstudierende bei Vorlage eines Nachweises:
      0 Euro
    • Fördernde Mitglieder im Regelfall mindestens 500 Euro. Die Höhe des jeweiligen Mitgliedsbeitrages bestimmt der geschäftsführende Vorstand im Einvernehmen mit dem Fördermitglied.

Gemeinnützigkeit
Der Verein Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz e.V. ist wegen der Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens, der Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie der Wissenschaft und Forschung als gemeinnützig im Sinne der §§ 51 ff Abgabenordnung anerkannt. Das DNGK ist durch das Finanzamt Bergisch Gladbach unter der Steuernummer 204/5819/1413 zuletzt auf Grund des Freistellungsbescheides vom 4. 11.2020 für den Veranlagungszeitraum 2020 bis 2022 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Sie können daher Ihren Mitgliedsbeitrag oder Ihre Spende (bis 200 EUR gegen Vorlage des Überweisungsbelegs darüber hinaus mittels einer Quittung, die wir auf Anfrage gerne erstellen) steuerlich geltend machen.

Bitte füllen Sie bei Interesse das Beitrittsformular aus für Ordentliche Mitglieder oder Fördermitglieder und senden es gemeinsam mit einem beruflichen Lebenslauf und  unterschrieben per Post oder als E-Mail mit Signatur an die Geschäftsstelle des DNGK:

Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz e.V. (DNGK)
c/o Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie (IGKE), Uniklinik Köln
Geschäftsstelle, Frau Susanne Kaffka
50924 Köln

E-Mail: office@dngk.de
Internet: https://dngk.de


Autor: DNGK-Redaktionsteam
Letzte Überarbeitung: 10.04.2021

Glossar D

Glossar des DNGK – Buchstabe D

Unser Glossar ist ein Online-Wörterbuch mit Links zu ausgewählten Begriffen und Institutionen, die in Texten von dngk.de vorkommen.

A

B

C

D

E

F

G

H

I,J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X,Y

Z

"Decision Aid - dngk.de." In Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz DNGK. Accessed May 19, 2021.
"DNGK-Partner," 2021.
"DNGK-Projekte," 2021.

Autor: DNGK-Redaktionsteam
Letzte Überarbeitung: 03.04.2021