COVID-Cube, Archiv

COVID-Cube – Archiv

COVID-Cube Übersetzer*innen gesucht

Liebe DNGK-Mitglieder,

wir suchen Sie als Übersetzer*in für den COVID-Cube!

Darum geht es: Das DNGK hat Mitte Februar den COVID-Cube veröffentlicht, eine Entscheidungshilfe zum Thema COVID-Impfung.

Bislang haben mehr als 6 000 Menschen den COVID-Cube genutzt. Corinna Schaefer und Christian Weymayr aktualisieren den COVID-Cube mindestens wöchentlich. Verschiedentlich wird derzeit betont, dass Menschen in Deutschland, die nicht gut deutsch sprechen, nicht ausreichend mit Informationsangeboten versorgt sind. Wir würden also den COVID-Cube sehr gerne auch in anderen Sprachen veröffentlichen, etwa in türkisch, arabisch, russisch oder englisch.

Haben Sie Lust, den COVID-Cube sowie die wöchentlichen Updates zu übersetzen und einzupflegen?

Wir würden uns sehr freuen!

Der COVID-Cube hat derzeit knapp 30 000 Anschläge. Nach der einmaligen Übersetzung beträgt der wöchentliche Aufwand geschätzt 15 bis 30 Minuten. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Christian Weymayr, 01577 6811061 oder per Mail unter weymayr@dngk.de.

COVID-Cube Textarchiv

Hier finden Sie die Dokumentation der inhaltlichen Aktualisierungen zum COVID-Cube.

Autor:  Christian Weymayr
Letzte Überarbeitung: 18.06.2021