Projekte des DNGK

Aktuelle Projekte

Unsere Stellungnahmen

Unsere Veranstaltungen

Veröffentlichungen von und über DNGK

Unser Informationsangebot

E-Bibliothek Gesundheitskompetenz

Definitionen und Hintergrundinfos zur Gesundheitskompetenz

Gesundheits- und Patienteninformationen im Internet

Internationale Kampagnen

Literatur und Quellen

Zur Übersicht

  • Autoren: Team DNGK
  • Letzte Überarbeitung:  23. 9. 2020

Vorstand und Kassenprüfer

Vorstand, Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz e.V. 2019 bis 2020

Der Vorstand des DNGK wurde auf der Gründungsversammlung am 23. Januar 2019 in Köln gewählt.

Aufgaben und Arbeitsweise des Vorstands sind in der Satzung und der Vorstandsgeschäftsordnung des DNGK festgelegt. 

 

Vorstand Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz 2019 bis 2021. Corinna Schaefer

 

Corinna Schaefer, M.A.,
Vorsitzende  

 

 

Vorstand Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz 2019 bis 2021. David Klemperer

 

Prof. Dr. med. David Klemperer,
1. Stellvertretender Vorsitzender

 

 

Vorstand Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz 2019 bis 2021. Ansgar Jonietz

 

Dipl. Inf. Ansgar Jonietz,
2. Stellvertretender Vorsitzender

 

 

 

Univ.-Prof. Dr. med. Stephanie Stock,
Schatzmeisterin

 

 

 

Prof. Dr. med. Günter Ollenschläger,
Schriftführendes Vorstandsmitglied, Geschäftsführer

 

 

 

Prof. Dr. med. Eva Maria Bitzer,
Beisitzerin

 

 

 

Prof. Dr. rer. biol. hum. Marie-Luise Dierks,
Beisitzerin

 

 

Erklärung von Interessen

Alle Mitglieder des Vorstandes sind gehalten, eine von der Mitgliederversammlung beschlossene Erklärung von Interessen auszufüllen (das Formular ist hier zugänglich).

Die Inhalte der Erklärungen sind unter den nachstehend Links offengelegt.

Die Regeln des DNGK zum Umgang mit Interessenkonflikten finden Sie hier.

Kassenprüfer, Deutsches Netzwerk Gesundheitskompetenz e.V. 2019 bis 2020

Zu Kassenprüfern (§9 der Vereinssatzung) wurden auf der Gründungsversammlung am 23. Januar 2019 gewählt: Dr. Constanze Lessing und Dipl. Psych. Jürgen Matzat.

 

zurück zur Startseite

  • Autoren: Team DNGK
  • Letzte Überarbeitung:  21. 9. 2020

Partner

Partner und Kooperationen des DNGK

An dieser Stelle nennen wir Organisationen und Projekte, mit denen das DNGK im Rahmen der Fördermitgliedschaften und des Partnerschaftsprogramms (siehe unten) oder durch gemeinsame Initiativen zusammenarbeitet.

 

Aktionsbündnis Patientensicherheit
Partner seit September 2020

 

AG Gesundheitskompetenz, Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung
Partner seit April 2019

 

Deutsches Netz Gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen
Partner seit Juli 2019

 

DIPEx Deutschland, krankheitserfahrungen.de
Partner seit April 2020

 

DIPEx Schweiz
Partner seit Juni 2020

 

Gesundheitspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
Partner seit Januar 2019

 

Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie, Uniklinikum Köln
Partner seit Januar 2019

 

Kompetenznetz Public Health COVID-19
Projektpartner seit April 2020

 

Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum
Partner seit April 2019

 

NAKOS Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen
Partner seit Mai 2019

 

Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz
Die Gesundheitskompetenz in Deutschland stärken
Partner seit Februar 2019

 

Patientenuniversität  an der Medizinischen Hochschule Hannover
Partner seit Januar 2019

 

QUALITAS
Zeitschrift für Qualität und Entwicklung in Gesundheitseinrichtungen
Partner seit Februar 2019

 

S2C

SHARE TO CARE. Patientenzentrierte Versorgung GmbH, Köln
Fördermitglied seit November 2019

 

SGW

STIFTUNG GESUNDHEITSWISSEN, Berlin
Fördermitglied seit Mai 2020

 

TPM

TAKEPART Media + Science GmbH, Köln
Fördermitglied seit November 2019

 

Was hab ich?
Medizinstudenten übersetzen Befunde in eine für Patienten leicht verständliche Sprache
Partner seit Januar 2019

 

Zentrum Patientenschulung
Optimierung der Patientenschulung in der Rehabilitation und anderen Versorgungsfeldern.
Partner seit Juni 2019

Partnerschaftsprogramm des DNGK

Welche Ziele werden mit dem Partnerschaftsprogramm des DNGK verfolgt?

Strategische Partnerschaften des DNGK sollen die Entwicklung, die Umsetzung und / oder die Verbreitung von Initiativen zur Förderung der Gesundheitskompetenz unterstützen.

Vor diesem Hintergrund strebt das DNGK Partnerschaften mit Organisationen und Einrichtungen an, die

  • sich mit den in der Vereinssatzung festgeschriebenen Zielen des DNGK identifizieren
  • auf dem Gebiet der Gesundheitsbildung und Gesundheitsversorgung tätig sind
  • gegenseitigen Informationsaustausch und gegenseitige thematische Unterstützung pflegen wollen
  • die Partnerschaft öffentlich darstellen, z.B. in Form von gegenseitiger Verlinkung in den Internet-Angeboten.

Eine Partnerschaft kann realisiert werden in Form der Fördermitgliedschaft nach § 5 (3) der Satzung oder durch Unterzeichnung einer gemeinsamen Partnerschaftserklärung.

 

E-Mail: info@dngk.de

 

  • Autoren: Team DNGK
  • Letzte Überarbeitung:  20.9.2020